Teamgeschichte

Wir haben uns spontan bei einem Bundesligaspiel, bei dem wir eigentlich nur als Zuschauer waren, gegründet. Da entstand dann die Idee,beim Summerball der Ravens, also dem Turnier einer Softballmannschaft aus Berlin, als Überraschungsmannschaft anzutreten. Also haben wir uns einen Namen ausgedacht, uns anonym angemeldet und heimlich trainiert. Nach 6 Trainingseinheiten kam das Turnier und wir wurden überraschend dritter von sechs Mannschaften. Zwei Wochen nach dem Turnier konnten sich auch schon fast alle wieder bewegen und wir haben aufgrund des hohen Spaßfaktors beschlossen, dass wir einfach weitermachen.

Mittlerweile sind wir fest in der Turngemeinde in Berlin als Softballmannschaft integriert und spielen in der MSL sowie jeden Samstag in der DSL. Darüberhinaus findet man uns aber auch weiterhin bei Tunieren in mehreren Bundesländern, wie beispielsweise dem Hamburger Marines Hallentunier, dem Pfingsttunier in Holms aber auch bei der Slowpitch Meisterschaft in Köln dieses Jahr.

Jeder ist bei uns herzlich eingeladen mal zum Schnuppertraining zu kommen um Sport und Menschen kennenzulernen. Wir spielen und trainieren im Herzen der Stadt auf dem Gelände des Flughafen Tempelhof und sind Mitglied im TiB e.V.

Die Mannschaft setzt sich ausgeglichen aus Männern und Frauen zusammen,bei uns ist jeder Willkommen, der alle Menschen so akzeptiert wie sie sind unabhängig von Geschlecht, Hautfarbe oder sexueller Orientierung.